Fachwissen Kaffeemühlen

Fachwissen Kaffeegenuss

Fachwissen Kaffeegenuss

 

Kaffee – das Synonym zu Genuß

Es gibt heutzutage unzählige Sorten an Kaffee, wobei die Sorte Arabica mit über 50% den größten Anteil ausmacht. Weitere Sorten sind Robusta, Excelsa und Liberica. Berühmtheit hat auch die Sorte Kopi Luwak erlangt, bei der die Kaffeekirschen von Schleichkatzen gefressen und wieder ausgeschieden werden. Diese Sorte ist eine der teuersten weltweit. Kaffee, ebenso wie Wein, unterliegt einigen klimatischen Schwankungen wie z. B. Temperatur, Regenmenge und Anzahl der Sonnenstunden, so dass auch innerhalb einer Sorte der Geschmack variieren kann. Nicht zuletzt aufgrund der mehr als 800 verschiedenen Aroma-Komponenten gehört Kaffee zu den aromatischsten Naturprodukten überhaupt und ist, auch wegen seiner belebenden Wirkung, das Lieblingsgetränk der Deutschen. Kaffee enthält unter anderem Mineralstoffe, Vitamine, Proteine und Antioxidantien, die einen positiven Einfluss auf den menschlichen Organismus haben, so dass in Maßen genossener Kaffee entgegen althergebrachter Meinung nicht nur unbedenklich, sondern sogar gesundheitsfördernd ist. Dies ist bereits durch zahlreiche wissenschaftliche Studien belegt worden.

 

Kaffeemuehle Zassenhaus Santiago Natur

 

 

LAGERUNG

Gerösteter Kaffee ist ein Frischeprodukt, das durch Licht, Wärme, Sauerstoff und Feuchtigkeit im Laufe der Zeit an Aroma verliert, und sollte daher nach Anbruch möglichst zügig verbraucht werden. Für die Lagerung sollte der Beutel immer fest verschlossen oder der Kaffee in einen lufdichten Behälter umgefüllt werden. Der ideale Lagerplatz ist ein kühler und dunkler Ort, nicht jedoch der Kühlschrank, da Kaffee leicht Fremdgerüche aufnimmt und auch Feuchtigkeit nicht gut verträgt.
 

MAHLGRAD

Wichtig für einen perfekten Kaffee ist der passende Mahlgrad. Da es aber keine allgemein gültigen Standard-Partikelgrößen für Kaffeepulver gibt, sind auch die Begriffe „grob“, „mittelfein“ und „fein“ schwer zu definieren. Grundsätzlich sollte Kaffee umso feiner gemahlen werden, je kürzer er mit Wasser in Kontakt kommt, da fein gemahlener Kaffee mehr Oberfläche hat als grob gemahlener und dadurch bei gleicher Kontaktzeit mit Wasser mehr Substanzen und Aromen aus dem Kaffee gelöst werden. So gelingt der Kaffee mit dem klassischen Espressokocher, der den Kaffee inerhalb von ca. 30 Sekunden kocht, mit fein gemahlenem Pulver am besten. Filterkaffee sollte mit mittelfein gemahlenem Pulver aufgebrüht werden; hier ist der Kaffee nach ca. 3 Minuten fertig. Bei der French Press lässt man den Kaffee 3 – 6 Minuten ziehen, daher sollte bei dieser Methode grob gemahlener Kaffee verwendet werden.                           

 
    Mahlgrad Kaffee fein mittel grob
 

Da es „den perfekten Mahlgrad“ nicht gibt und Geschmäcker bekanntlich verschieden sind, empfiehlt es sich, mit den verschiedenen Mahlgraden zu experimentieren, bis man seinen persönlichen Favoriten gefunden hat. Erscheint der Kaffee zu dünn, ist der Mahlgrad zu grob, so dass das Wasser zu schnell hindurch läuft bzw. nicht alle Aromen entfaltet werden können. Bei zu starkem oder bitterem Kaffee ist das Gegenteil der Fall; der Mahlgrad ist zu fein, so dass sich zu viele Stoffe lösen.

 

 
 

KAFFEEMÜHLEN

Kaffemuehle Zassenhaus Brasilia NaturKlassische Hand-Kaffeemühlen bestehen aus einem Holzkörper mit Trichteraufsatz und einem Auffangbehälter – meist in Form eines Schubfachs -, sowie einer Kurbel und einem Kegelmahlwerk. In dieser Ausstattung trat die Kaffeemühle im 18. Jahrhundert, als in Europa die ersten Kaffeehäuser entstanden, ihren Dienst an und war bis Mitte des letzten Jahrhunderts ein wichtiges Accessoire für frischen Kaffeegenuss in den privaten Haushalten. Viele kennen die gute alte Kaffeemühle vor allem von ihren Eltern und Großeltern, da in der heutigen technischen und voll elektrizifierten Welt Vollautomaten und elektrische Kaffeemühlen den Weg in die Haushalte gefunden haben. Aber es gibt immer mehr Kaffeeliebhaber, die sich auf die Ursprünge, die Tradition und Rituale zurückbesinnen. Für viele Menschen steht Kaffee - auch in der heutigen „Coffee-to-go“ Gesellschaft - , für Genuss, Gemütlichkeit und Entspannung – bietet doch das entschleunigte Zubereiten, Zelebrieren und Genießen des beliebten, schwarzen Getränkes einen Gegenpol zu unserer schnelllebigen Zeit. Neben dem Entspannungsfaktor bieten handbetriebene Mühlen aber auch noch weitere Vorteile gegenüber ihren automatischen und elektronischen Artgenossen. Durch die geringere Drehzahl werden die Kaffeebohnen nicht erwärmt und somit schonend gemahlen. Dadurch bleiben sämtliche Aroma- und Vitalstoffe erhalten. Darüber hinaus sind die manuellen Mühlen deutlich leiser, pflegeleichter und da auf keine Stromversorgung angewiesen, überall sofort einsatzbereit, z. B. auch auf Reisen.

 
 
 
 
 
 

ZASSENHAUS KAFFEEMÜHLEN

Erstklassiges Material, hervorragende Qualität und präzise Funktion. Dafür steht Zassenhaus als führender Hersteller manueller Kaffeemühlen seit 1867. Die original Zassenhaus Mahlwerke werden aus robustem Spezialstahl bzw. Edelstahl gefertigt, haben eine besondere Härte und eine extra lange Lebensdauer. Der Mahlgrad der Kegelmahlwerke ist stufenlos von espressopulverfein bis filteroptimal fixierbar - so erhalten Sie ein gleichbleibendes Mahlergebnis.
 
 

 

Die Klassischen von Zassenhaus

LA PAZBRASILIASANTIAGO

 

Kaffeemuehle Zassenhaus La Paz

Kaffeemuehle Zassenhaus Brasilia Schwarz

 

Kaffeemuehle Zassenhaus Santiago Mahagoni

 

 

Die Holzgehäuse dieser Mühlen werden alle mit Sorgfalt in Handarbeit gefertigt. Das Original Zassenhaus-Mahlwerk der Kaffee- und Espressomühlen wird aus robustem Spezialstahl gefertigt und erhält durch seine besondere Härtung eine extra lange Lebensdauer. Unsere Kaffeemühlen sind für jede Art der Kaffeezubereitung geeignet, von espressopulverfein bis filteroptimal, und Sie erhalten ein gleichbleibendes Mahl - ergebnis.

 

 
Mahlwerk Einstellung bei den Klassischen mit Rändelschraube

Einstellung bei den Klassischen

Mit der Rändelschraube unterhalb der Kurbel lässt sich der Mahlgrad regulieren. Durch Drehen im Uhrzeigersinn erhalten Sie eine gröbere Mahlkörnung, durch Drehen entgegen dem Uhrzeigersinn eine feinere.

 

 

Die Modernen von Zassenhaus

QUITOPANAMA – GUATEMALA

 
Kaffeemuehle Zassenhaus Quito Espresso Kaffeemuehle Zassenhaus Panama Espresso Kaffeemuehle Zassenhaus Guatemala Wenge Espresso

 

Das Zassenhaus-Mahlwerk dieser Kaffee- und Espressomühlen wird aus rostfreiem Edelstahl gefertigt und garantiert ein perfektes Mahlergebnis für alle Arten der Kaffeezubereitung, von espressopulverfein bis filteroptimal.

 

 

 

 

Einstellung bei den Modernen

Einstellung Mahlwerk Quito Panama GuatemalaMit dem Verstellsteg unterhalb des Mahlwerkes lässt sich der Mahlgrad regulieren. Durch Drehen im Uhrzeigersinn erhalten Sie eine feinere Mahlkörnung, durch Drehen entgegen dem Uhrzeigersinn eine gröbere.

 

 
 

 

havanna-zassenhaus-mocca

HAVANNA - Die Spezialistin von Zassenhaus

 

Die traditionelle Mokkamühle aus poliertem Messing zum Mahlen von pulver - feinem Kaffee, die sich auch hervorragend als Reisemühle eignet. Der Mahlgrad kann mittels einer Schraube unterhalb des Mahlwerkes reguliert werden.

 

Türkisch Mokka

Zutaten für 2 Tassen

2 TL (auf sehr feiner Stufe) gemahlener Mokka
2 TL Zucker
Ca. 100 ml Wasser
Evtl. Prise Kardamom

 

 

 

 

ZubereitungTuerkisch mokka mocca havanna Zassenhaus

Mokka, Zucker, eine Prise Kardamom und Wasser in einen kleinen Topf geben (traditionell in ein Kupferkännchen). Bei mittlerer Hitze unter Rühren aufkochen, bis der Kaffee aufsteigt und schäumt. Vom Herd nehmen, den Schaum mit einem Löffel auf 2 Tassen verteilen und den Topf wieder auf den Herd stellen. Unter Rühren wieder aufkochen, bis der Kaffee erneut aufschäumt, vom Herd nehmen und kurz warten, bis der Kaffee sich absetzt. Ein weiteres Mal kurz aufkochen und in die Tassen gießen. Zusammen mit einem Glas stillen Wasser servieren.

 
 
 
 
 

Kaffeezubereitung

Ein ausgewogenes Kaffeearoma hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • Sorte und Röstung des Kaffees

  • Lagerung

  • Mahlgrad

  • Dosierung (1 Portion = ca. 7 g Kaffeepulver)

  • Qualität und Temperatur des Wassers

  • Zubereitungsart

  • ...und selbstverständlich von einer perfekten Kaffeemühle!

 
 
 
 

WARUM FRISCH MAHLEN

Der Duft von frisch gemahlenem Kaffee ist ein Hochgenuss. Da sich, frisch gemahlen, sofort sämtliche Aromen entfalten, die sich bereits nach kurzer Lagerzeit wieder verflüchtigen, ist frisch gemahlener Kaffee immer dem schon fertig gemahlen erhältlichen vorzuziehen. Die Zassenhau Handkaffeemühlen mahlen den Kaffee besonders schonend. Durch den Handbetrieb dreht sich das Kegelmahlwerk nur sehr langsam und mahlt den Kaffee daher bei gleichbleibend geringer Temperatur. Aromen und Vitalstoffe bleiben so erhalten, was bei elektrischen Mühlen aufgrund der hohen Geschwindigkeit und der so entstehenden Reibungswärme oft nicht der Fall ist; der Kaffee wird hier bereits beim Mahlen bitter.
 
 
 

 

ZUBEREITUNGSARTEN

Bei den folgenden Zubereitungsarten beeinflusst eine Vielzahl an Faktoren die Qualität des Ergebnisses: Der Mahlgrad, Wasser- und Kaffeemenge, Härtegrad des Wassers und die Dauer der Brühzeit. Mit ein wenig Übung ist es möglich, die Zubereitung optimal auf Ihren Geschmack und die Qualität des verwendeten Kaffees abzustimmen.

 

 

French Press

Kaffeedrücker

Die French Press oder Siebstempelkanne gehört seit Langem zu den beliebtesten Zubereitungsarten. Da das Metallsieb die im Kaffee enthaltenen Fette und Öle nicht wie beim Papierfilter „herausfiltert“, hat der Kaffee geschmacklich mehr Fülle. Für die Zubereitung sollte ein grober Mahlgrad verwendet werden. Je nach Geschmack und Pulvermenge sollte die Brühzeit etwa 4 – 6 Minuten dauern.

 
 
 
 
 

Espresso Coffee Maker

Espresso- / Mokakanne

Dieser Klassiker ist der Inbegriff italienischer Lebensart und wird zuhause auf dem Herd verwendet. Italiener bezeichnen den Kocher schlicht „Caffettiera“, was so viel wie Kaffeekocher bedeutet. Da in den Kochern maximal ein Druck von 1,5 bar aufgebaut werden kann, hat der Caffè keine Crema, welche typisch für einen Espresso wäre. Der Kaffee ist vollmundig und reich an Aromen. Diese Art der Zubereitung gelingt am besten mit mittel bis fein gemahlenem Kaffee.

 

 

Bayreuther Coffee Pot

Karlsbader Kanne / Bayreuther Kanne

Diese Zubereitungsart existiert seit über 100 Jahren und ist dank ihres einzigartigen Geschmacks auf der ganzen Welt bekannt. Da hier auf Filterpapier verzichtet und der Kaffee nur durch den geschmacksneutralen Doppelfilter aus Porzellan gefiltert wird, hat der Kaffee ein unverfälschtes, reines Aroma und ist mild und bekömmlich. Für diese Methode sollten die Kaffeebohnen sehr grob und vor allem frisch gemahlen werden.

 
 
 

 

Filter / Handaufguss

Caffee Handfilter

Der Handaufguss gehört ebenfalls zu den traditionellen Zubereitungsarten. Idealerweise wird für den Handfilter ein geschmacksneutrales Material – wie z. B. Porzellan oder Glas – verwendet. Für den Filterkaffee wird ein mittlerer Mahlgrad empfohlen, damit das aufgegossene Wasser nicht zu schnell, aber stetig aus dem Filter fließen kann. Da das Filterpapier Bitterstoffe und Kaffeeöle herausfiltert, entsteht leichter, bekömmlicher Kaffee.

 
 
 
 

PFLEGEHINWEISE

Je nach Gebrauch – jedoch mindestens einmal im Jahr – sollten Sie Ihre Kaffeemühle einer Reinigung unterziehen. Denn im Laufe der Zeit lagert sich Öl, das jede Kaffeebohne enthält, im Mahlwerk ab. Wird das Öl ranzig, z. B. an warmen Tagen, schmeckt auch der frischeste Kaffee nicht mehr. Dann verhilft eine Zwischenreinigung wieder zu ungetrübtem Kaffeegenuss.

 

Reinigen des Mahlwerkes

Mahlen Sie etwa eine Hand voll Reis bei mittelfeiner Einstellung. Der geschmacksneutrale, rohe Reis löst Ölrückstände des Kaffees im Mahlwerk auf die beste und umweltfreundlichste Art (als Alternative kann auch Dinkel verwendet werden).

 

Reinigen des Körpers

Die Reinigung des Mühlengehäuses sollte mit einem leicht feuchten Tuch erfolgen. Gegebenenfalls können Sie zusätzlich Pulverreste im Inneren der Mühle mit einem Pinsel entfernen. Auf keinen Fall sollten die Kaffeemühlen in der Spülmaschine gereinigt oder in Wasser getaucht werden. Bitte achten Sie bei Mühlen mit Holzgehäuse darauf, dass diese weder in der Nähe von Heizquellen noch von Kochstellen aufbewahrt werden, da sich bei extrem trockener als auch feuchter Lagerung das Holz verziehen kann.
 

 

 

Quelle Text & Bilder zu "Infoseite zum Thema Kaffee":

Zassenhaus International GmbH • Flyer Kaffee-Mühlen 10/14/0.14/10.000 FH • Art.-Nr. 900309

 

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Kaffeemühle LA PAZ, dunkel gebeizt - #040128

$154,46 *
Ab Lager, Lieferzeit 1-3 Tage**
Versandgewicht: 1,26 kg

Kaffeemühle BRASILIA, natur - #040005

$81,23 *
Ab Lager, Lieferzeit 1-3 Tage**
Versandgewicht: 0,98 kg

Kaffeemühle BRASILIA, dunkel gebeizt - #040012

$81,23 *
Ab Lager, Lieferzeit 1-3 Tage**
Versandgewicht: 0,98 kg

Kaffeemühle BRASILIA, mahagonifarben - #040029

$91,79 *
Ab Lager, Lieferzeit 1-3 Tage**
Versandgewicht: 0,98 kg

Kaffeemühle BRASILIA, schwarz - #040166

$81,23 *
Ab Lager, Lieferzeit 1-3 Tage**
Versandgewicht: 0,98 kg

Kaffeemühle SANTIAGO, Buche natur - #040098

$107,64 *
Ab Lager, Lieferzeit 1-3 Tage**
Versandgewicht: 1,01 kg

Kaffeemühle SANTIAGO, Buche schwarz - #040104

$105,00 *
Ab Lager, Lieferzeit 1-3 Tage**
Versandgewicht: 1,01 kg

Kaffeemühle SANTIAGO, mahagonifarben - #040111

$122,17 *
Ab Lager, Lieferzeit 1-3 Tage**
Versandgewicht: 1,01 kg

Kaffeemühle SANTIAGO ESPRESSO, schwarz - #04013

$98,00 *
Ab Lager, Lieferzeit 1-3 Tage**
Versandgewicht: 0,98 kg

Kaffeemühle MONTEVIDEO, Nussbaum/Birne - #040234

$97,08 *
Ab Lager, Lieferzeit 1-3 Tage**
Versandgewicht: 0,78 kg

Mokkamühle HAVANNA, Messing poliert - #041002

$96,35 *
Ab Lager, Lieferzeit 1-3 Tage**
Versandgewicht: 0,56 kg
*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand